Video

Organspender vergeblich gesucht!

Jedes Jahr sterben in Deutschland über 1000 Patienten auf der Warteliste für eine Organspende. Jeden Tag sind es drei Tote, die noch leben könnten, wenn genug Menschen Organe spenden würden. Doch in Deutschland gibt es viel zu wenig Spender. Im Gegensatz zu Spanien spenden wir nur halb so viel. Gab es 2009 in Spanien 34 Spender pro Million Einwohner, waren es in Deutschland nur 14,9. Unter den deutschen Bundesländern war Hessen zuletzt trauriges Schlusslicht in der Statistik. 2008 und 2009 gab es nirgends sonst so wenige Organspenden wie bei uns. Obwohl auch die hessischen Kliniken laut Gesetz verpflichtet sind, alle potenziellen Organspender zu melden, stagnieren die Spenden hier auf niedrigem Niveau. Verzweifelte Patienten auf der Warteliste fordern genauso wie engagierte Mediziner, dass die Politik endlich klare Strukturen schafft und hilft, die grundsätzliche Bereitschaft vieler Bürger auch wirklich in Organspenden umzusetzen. Quelle: HR